Nachrichten
 Mitteilungen
 Rezensionen
 Buchhinweise
 Personalia
Tagungshinweise
Aktuelles   Editorial
Home
Aktuelles
Wir über Uns
Regionalgruppen
Kontakt
Mitgliedschaft
Publikationen
Archiv
Links
AHF_Logo_Web_kleiner
>> zurück
 Impressum
Esslingen, im Januar 2018
 
Liebe Mitglieder,
 
mit dem Wechsel vom Jonas Verlag zum Michael Imhof Verlag erfolgte zum 1. Januar 2018 eine für unseren Arbeitskreis wichtige Veränderung. Bereits in der Vergangenheit war angesichts des Umfangs der Jahrbücher und den damit verbundenen Kosten vereinzelt angesprochen worden, die Einholung von Vergleichsangeboten zur Herstellung unserer Buchpublikationen in Erwägung zu ziehen. Der ruhestandsbedingte Verkauf des Jonas Verlags durch Herrn Dieter Mayer-Gürr an die Verlagsgruppe VDG Weimar im Jahre 2015 beförderte die Diskussion im Arbeitskreis über einen Verlagswechsel. Auf der Mitgliederversammlung in Neustadt an der Weinstraße am 6. Oktober 2016 wurde erstmals formal angeregt, trotz der langjährigen und guten Zusammenarbeit mit dem Jonas Verlag eine vergleichende Preisabfrage bei anderen Verlagen durchzuführen, die die Kosten für Lagerung und Vertrieb der vorhandenen Bestände an Jahrbüchern einbeziehen sollte. Die Preisabfrage erfolgte im Herbst des letzten Jahres unter Einbeziehung der Verlagsgruppe VDG Weimar. Im Ergebnis war das Angebot des Michael Imhof Verlags das preisgünstigste und zugleich war dieser der einzige Verlag, der unsere Altbuchbestände ohne jedwede Einschränkung übernehmen und unter neuen ISBN-Nummern weiter vertreiben würde. Entsprechend des Votums der Mitgliederversammlung vom 3. Oktober 2017 in Nürnberg mündete das Gesamtergebnis im vollzogenen Wechsel zum Michael Imhof Verlag.
Mit dieser Entscheidung endet eine 30 Jahre dauernde erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit, für die ich mich namens des Arbeitskreises für Hausforschung e. V. und auch ganz persönlich bei Herrn Dieter Mayer-Gürr herzlich bedanken möchte. Die Jahrestagung 1987 in Schwäbisch Hall zum
Hausbau im 19. Jahrhundert bildete den Auftakt unserer Zusammenarbeit und präsentierte sich erstmals 1989 im Band 38. Mit dem Band 48 zum Hausbau in Thüringen und angrenzenden Regionen erfolgte im Jahr 2002 ein Formatwechsel vom bisherigen Format Oktav (DIN A 5) auf das Format Groß-Oktav mit festem Einband, wie es unseren Leserinnen und Lesern bis zuletzt vertraut war.
Mit dem Wechsel vom Jonas Verlag zum Michael Imhof Verlag wird sich aufgrund des bestehenden Copyrights das Erscheinungsbild sowohl des
Jahrbuchs für Hausforschung als auch der Berichte zur Haus- und Bauforschung ändern. Ende Januar werden Vorstand und Arbeitsausschuss in Fulda erste Vorschläge des Michael Imhof Verlags begutachten und dabei zugleich über einen erneuten Formatwechsel bis hin zum Format 24x30 cm (DIN A 4) beraten. Der Zusammenarbeit zwischen unserem Arbeitskreis und dem Michael Imhof Verlag sehen wir mit großer Zuversicht und Vorfreude entgegen.
 
Mit herzlichen Grüßen
Prof. Dr. Michael Goer
Vorsitzender